Fähren und Schiffahrt der Oberelbe in Sachsen und Böhmen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Privoz Nestomitz - Schwaden WF Km 75,25

Faehren von Topkowitz - Schoenpriesen

Fähre Nestomitz - Schwaden DF Km 761,1
Neštemice CZ - Svádov CZ


Wie alle anderen Fähren, so gehörten auch die Schwadener Fähren wie auch alle Flüßläufe, Brücken und Zölle zu den Regalien.
Erst während des Mittelalters gelangten diese königlichen Vorrechte erst lehensweise und später erblich an Barone oder Städte.
Um 1850, so schreibt der Schwadener Pfarrer Anton Tscherney 1894, fuhren Vater und Söhne Weiß auf der unteren Fähre über.
Die obere Fähre sei der älteste Überfahrtplatz, er geriet jedoch immer mehr in Vergessenheit. So weiß heute kaum noch jemand, daß der alte Fährweg vom Wolfschlinger Wege (Bahnhofstraße) abbog und neben dem "Scheuerweglein", hinter den eistigen herrschaftlichen Scheuern (Schuppen) auf die Parzelle 664 und bei dem Haus Nr.59 vorrüber zur Fährrampe führte.
1858 erhielten die Pächter Franz und Josef Weiß die Möglichkeit der käuflichen Übernahme des Fährrechts.
Für 7200fl. ging dieses Fährrecht in das Eigentum der Familie Franz Weiß über.
Im Kauf waren enthalten:

  • die betreffende Elbpartie (Zugangsweg)
  • die beiden Landungs-und Zufahrtsplätze sowohl der unteren und oberen Fähre
  • zwei eichene Prahmen
  • zwei Schaluppen
  • zehn Fährkähnchen
  • Ketten,Leinen,Anker und anderes Kleinzeug


Nach etwa zehn Jahren Betrieb durch Franz Weiß wurde eine Kette über die Elbe gelegt an der der Fährprahm über die Elbe gezogen wurde.
Mit Beginn der Kettenschiffahrt 1872 wurden die Fährpächter gezwungen die Kette aus dem Fluß zu entfernen. Es wurde ihnen anbefohlen eine fliegende Fähre einzurichten. Dieser Aufforderung wollten beide jedoch nur nach eine Entschädigung von 500fl nachkommen.
Daraufhin ließ die etablierte Kettenschiffahrtscompagnie selbst eine fliegende Fähre errichten.


Diese Seite ist noch in Arbeit


Wagenfähre Nestomitz um 1910

Postkarte: Sammlung K.Stein Dresden

Die ehemalige Fährstelle von Nestomitz - Schwaden 2009

Foto: K.Stein Dresden


Seit 2015 ist sie nun wieder, im Sommer, in Betrieb. Die Fähre Schwaden Neschwitz.

Foto: Gemeinde Schwaden

Home | Schiffahrt der Oberelbe | Faehren von Aussig -Lovositz | Faehren von Topkowitz - Schoenpriesen | Fähren vom deutschen Km 0 - Kartitz | Privoz Kartitz - Neschwitz W.F. | Privoz Krochwitz - Vilsdorf DF Km 90,2 | Privoz Rosawitz - Krischwitz DF Km | Privoz Bodenbach - Tetschen Altstadt DF Km 94,25 | Privoz Obergrund - Tetschen D.F. | Fähre Mittelgrund – Rasseln KF Km | Der Heilige | Privoz Niedergrund ( Dolni Zleb )- Elbleiten (Labska Stran ) Km 103,95 | Der deutsche Kilometer 0 | Fähren Schöna - Obervogelgesang | Fähren Tolkewitz - Cunnersdorf | Fähren Cotta - Blasewitz | Fähren Siebeneichen - Kaditz | Fähren Göhlis - Meissen | Fähren Dommitzsch - Riesa | Seite 118 | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü