Title
Direkt zum Seiteninhalt
Fähren Dommitzsch - Riesa
Ehemalige Fähre Aue-Zelle

Diese Seite ist in Bearbeitung.
Die Übertragung des nebenstehenden Textes
aus dem altdeutschen lautet:


Angehorsamtster Bericht
der Amtshauptmannschaft
zu Zwikau und der Was
serbau Direktion zu
             Dresden
einer Kahnüberfahrt bei
Zelle betreffend


Wenn auch gegen die
von dem eisenbahnwärter
Carl Christian Frich zu
Zelle besage der, durch Be
schluß des Königlichen Hohen
Finanz Ministerium vom
9. Nov. vorigen Jah
res Nr. 1504 Strafspruch Reg.
mit einem Actenfaszikel
Die Übertragung des nebenstehenden Textes
aus dem altdeutschen lautet:


Nr. 843 IV A ehrerbietigst wieder beige
gefügten Anzeige des Gerichtsamtes Schneeberg
vom 1. November 1860 beabsichtigte Kahn
überfahrt auf der Mulde kein strompoli
zeiliches Bedenken abwaltet so durfte die Sache
doch in Folge der Seiten der Dienstbehörde
Bl.4 des angeschlossenen Actenheftes sub. O.
abgegebene Erklärung als erledigt an
zusehen sein wonach den Frich die Aus
übung der erbetenen Concession nur inner
halb der wenigen ihm zukommenden
Urlaubstage gestattet werden kann, da
eine solche Urlaubsbeschäftigung sich mit den
dienstlichen Obliegenheiten eines Bahnwär
ters nicht vereinigen lasse.

                               Die Kahnüberfahrt aber
der Ehefrau zu übertragen,möchte wohl
nicht unbedenklich erscheinen.

Zwikau und Dresden den 19 Februar
1861
Die Übertragung des nebenstehenden Textes
aus dem altdeutschen lautet:


An
Die Wasserbau Commission
des Gerichtsamts Schneeberg
Frichs Concessionsgesuch betr.

Die Wasserbau Commission des Gerichts
amts Schneeberg erhält auch die Berichte
v.I.Nov.m.J u. zep. 19.Febr.d.J................
.........den Eisenbahmwärter Frich zu Zelle
auf sein Gesuch, um Ertheilung der Concession
zur Kahnüberfahrt auf der Mulde ab
fällig zu bescheiden, da dasselbe nach der
Erklärung seiner Dienstbehörde an sich
als unbedingt anzuzeigen ist.

    Das von dem Gerichtsamt Schneeberg
    eingesandte Faszikel s843 IV A folgt
    mit I Faszikel s.o.
    anbei zurück

    Dresden d.6.März 1861
    A.M. 3. Abtl.
Title
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Zurück zum Seiteninhalt