Title
Direkt zum Seiteninhalt
Fähren Dommitzsch - Riesa
Ehemalige Fähre Canitz


Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wird von einer Prahmfähre in Canitz geschrieben. !872 war der Besitzer dieser Fähre der Gutsbesitzer Grose in Canitz. Nach seinem Tod 1876 übernahm die Altgemeinde Canitz diese Fähre um den Gemeindemitgliedern die Bewirtschaftung der Wiesen jenseits der Mulde zu erleichtern.
Zusammen mit den wiesen ist sie von der Stadtgemeinde Leipzig ( Kaufvertrag v. 5.Januar 1907) übernommen worden.
Mit Schreiben vom 9.April 1910 an die Amtshauptmannschaft Grimma verzichtet die Stadgemeinde Leizig auf das Fährrecht¹.


Quelle:  H. St. A. DD 10851 Min.d.Fin. Nr. 14051
Title
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Zurück zum Seiteninhalt