Title
Direkt zum Seiteninhalt
Fähren Dommitzsch - Riesa
Fähre Schmölen-Dehnitz


Diese Seite befindet sich noch in Arbeit


Eine Konzession für die Fähre wurde erst 1910 ausgegeben ¹. Denn die Gemeinde Schmölen stand bei der Wurzener Fähre im Jahrlohn. Das heißt, die Einwohner mußen jährlich einen Lohn (oft in Naturalien) entsprechend der Größe ihres Grundstücks an die Fähre Wurzen zahlen und waren damit vom Fährgeld befreit. Eingerichtet wurde sie vermutlich um 1900.


Quelle: FM. K. IV. Bl.38
Title
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Zurück zum Seiteninhalt