Title
Direkt zum Seiteninhalt

Hafen Pieschen

Fähren Cotta - Blasewitz
Hafen Pieschen

Der Hafen Pieschen wurde 1859 gebaut.

Er war nicht nur ein Winterschutzhafen,
er wurde auch als Umschlagsplatz für verschiede Güter,
in großen Mengen Salz von Schönebeck, genutzt.
Heute transportieren das alles, "ökologisch durchdacht"
mit LKW auf den Straßen.
Ein Foto aus einer Zeit in der es noch keinen Umweltwahn gab.
Schleppdampfer suchten zum Schutz diesen Hafen regelmäßig
im Winter und bei Hochwasser auf.


Quelle: SLUB Dresden Fotothek Heinz Nowack
Die Hafeneinfahrt Pieschen links im Bild ein Kettendampfer.


Quelle: SLUB Dresden Fotothek
Title
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.
Zurück zum Seiteninhalt